Historisches

Interessantes aus der Geschichte der Motorsägen

Die Hauptprüfung von Motorsägen im Deutschen Forstverein - Jahresbericht von 1931

 

Beim Deutschen Forstverein wurde 1925 ein Maschinenausschuss gebildet, der 1927 als „Ausschuß für Technik in der Forstwirtschaft“ (ATF) weitergeführt wurde, um die Mechanisierung der Waldarbeit voranzubringen. Wurden bis dahin auf den Vereinstagungen durch Hersteller neue Maschinen und Geräte nur vorgeführt, schuf sich die Forstwirtschaft mit diesem Ausschuss eine Instanz, die die Eignung der Technik für die Forstwirtschaft auch bewertete.

1000 Zeichen verbleibend